Tellerfedern. DIN 2093 Tellerfedern

DIN 2093:2013 DE

tellerfedern

Meist wird die Führung am Innendurchmesser mittels eines Bolzens oder einer Welle der Führung am Außendurchmesser mittels Hülse vorgezogen, weil sie konstruktive und wirtschaftliche Vorteile bietet. Es ist eine zweiteilige Halterung 51 gezeigt, die einen Auflagering 52 für eine Teller- oder Wellfeder und einen Spannaufsatz 53 umfaßt, der auf die Teller- oder Wellfeder einwirkt und bajonettartig gegenüber dem Auflagerring verspannt werden kann. Stattdessen wird von der Kugelstrahlverdichtung unter Zugspannung die Unterseite 12 und die innere Ringkante 14 der Tellerfeder 11 3 erfaßt. Aufgrund der Geometrie einer Tellerfeder können mehrere gleichartige Elemente geschichtet werden. Im einzelnen sind eine Unterseite 22, eine Oberseite 23, eine innere Ringkante 14 und eine äußere Ringkante 15 bezeichnet. Tellerfedern, insbesondere Tellerfedersäulen, erfordern immer ein Führungselement, um das seitliche Verrutschen unter Last zu verhindern. Subscription pricing is determined by: the specific standard s or collections of standards, the number of locations accessing the standards, and the number of employees that need access.

Next

Disc Springs to DIN 2093

tellerfedern

In dieser Norm sind alle Anforderungen zusammengestellt, die Tellerfedern erfüllen müssen, damit ihre Funktion sichergestellt ist. Hierbei wird insbesondere vorgeschlagen, daß die genannten Oberflächenbereiche bei zumindest elastisch verformbarer, insbesondere bei flachgedrückter Feder abrollend oder durch Kugelstrahlen verdichtet werden. Aus der sind Tellerfedern bekannt, die aus Bandmaterial gestanzt sind, danach gehärtet und aufgestellt werden, danach angelassen und kugelgestrahlt werden, wobei anschließend noch ein sogenanntes Setzen erfolgt. Figur 18 zeigt eine erfindungsgemäße Tellerfeder eines ersten Typs beim Verdichten durch Kugelstrahlen in einer ersten Ausführung; Figur 19 zeigt eine erfindungsgemäße Tellerfeder eines ersten Typs beim Verdichten durch Kugelstrahlen in einer zweiten Ausführung; Figur 20 zeigt eine erfindungsgemäße Tellerfeder eines ersten Typs beim Verdichten durch Kugelstrahlen in einer dritten Ausführung; Figur 21 zeigt eine erfindungsgemäße Tellerfeder eines ersten Typs beim Verdichten durch Kugelstrahlen in einer vierten Ausführung; Figur 22 zeigt eine erfindungsgemäße Tellerfeder eines ersten Typs beim Verdichten durch Kugelstrahlen in einer fünften Ausführung; Figur 23 zeigt eine erfindungsgemäße Tellerfeder eines zweiten Typs beim Verdichten durch Kugelstrahlen in einer sechsten Ausführung; Figur 24 zeigt eine erfindungsgemäße Tellerfeder eines zweiten Typs beim Verdichten durch Kugelstrahlen in einer siebten Ausführung; Figur 25 zeigt eine erfindungsgemäße Tellerfeder eines dritten Typs beim Verdichten durch Kugelstrahlen in einer achten Ausführung; Figur 26 zeigt eine erfindungsgemäße Wellfeder beim Verdichten durch Kugelstrahlen in einer ersten Ausführung; Figur 27 zeigt eine erfindungsgemäße Wellfeder beim Verdichten durch Kugelstrahlen in einer zweiten Ausführung; Figur 28 zeigt eine erfindungsgemäße Wellfeder beim Verdichten durch Kugelstrahlen in einer dritten Ausführung; Figur 29 zeigt den Spannungsverlauf in der Randschicht einer erfindungsgemäß vorgespannt kugelgestrahlten Tellerfeder oder Wellfeder im Vergleich mit dem Spannungsverlauf in der Randschicht; einer herkömmlich kugelgestrahlten Tellerfeder oder Wellfeder. Bei drehend angetriebener Halterung kann das mit Druck aufgesetzte Rollwerkzeug 31 in Radialrichtung über die Unterseite und in Axialrichtung über die innere Ringkante 15 bewegt werden. Die Figuren 9 bis 11 werden zunächst gemeinsam beschrieben.

Next

EP1870612A2

tellerfedern

Spring Calculator excel spreadsheet really makes life easier and more efficient for Product Engineers. Die Führung kann sowohl am Innendurchmesser D i als auch am Außendurchmesser D e erfolgen. In Figur 8 ist eine Tellerfeder 11 3 in grundsätzlich gleicher Darstellung wie in den Figuren 1 bis 5 gezeigt, wobei die Tellerfeder 11 3 jedoch außen geschlitzt ist, so daß nur eine glatte umlaufende innere Ringkante 14 vorhanden ist, während die äußere Ringkante 15 3 von trapezförmigen Schlitzen 18 3 und Laschen 19 3 definiert wird. Die Figuren 12 und 13 werden nachstehend gemeinsam beschrieben. Im Querschnitt ist die Wellfeder 21 rechtwinklig, d. Diese Art der Wärmebehandlung ist besonders effektiv für Federn, wie es die maximale Belastbarkeit und Langlebigkeit bietet daher erhebliche. Hierbei wird ein Druckimpuls in den Oberflächen 33 erzeugt, der die Oberflächen plastisch umformt und dabei eine Druckeigenspannung in der Randschicht erzeugt.

Next

DIN EN 16983

tellerfedern

Mit dem Begriff Randschicht wird hierbei ein von der Oberfläche ausgehender Tiefenbereich mit am fertigen Bauteil erzeugter Druckeigenspannung bezeichnet. Die Erfindung erfaßt weiterhin Tellerfedern oder Wellfedern, an denen Oberflächenbereiche, die bei Belastung der Feder durch Zugspannungen beansprucht werden, mit einer Druckeigenspannung in der Randschicht versehen sind. Wellfeder nach einem der Ansprüche 13 bis 18, dadurch gekennzeichnet, daß zumindest jeweils ein Randbereich 16, 17 der gewellten oberen und unteren Oberflächen 22, 23 mit einer durch abrollendes Verdichten oder Verdichten durch Kugelstrahlen, insbesondere bei verformter Feder, erzeugten Druckeigenspannung in der Randschicht versehen ist. In den Figuren 1 bis 5 ist jeweils ein Rollwerkzeug 31 in verschiedenen Positionen dargestellt, wobei die verschiedenen Positionen die abrollende Verdichtung verschiedener Oberflächenbereiche symbolisieren sollen. Tellerfedern und Wellfedern bereitzustellen, die eine entsprechend erhöhte statische und dynamische Beanspruchbarkeit aufweisen.

Next

Tellerfedern, Federn, Tellerfeder Stack, Tellerfedern Stapeln, Frühling, Tellerfedern Materialien, Tellerfedern Anwendungen, Waschmaschine Tellerfedern Installation, Belleville

tellerfedern

Sofern das Verdichten durch Kugelstrahlen bei flachgedrückter Feder auf Teilbereiche der Oberflächen begrenzt wird, ist es günstig, die übrigen Bereiche durch ein Kugelstrahlen bei entspannter Feder zu verdichten. Tellerfedern haben bei äußerst kurzer Baulänge üblicherweise degressive Kennlinien. Hesselmann Sven Roth Peter Buchner Andreas Dr. Die Kugelstrahlvorrichtung 31 wird in einer nicht dargestellten Werkzeughalterung eingespannt, die numerisch gesteuert insbesondere um drei Achsen bewegt werden kann. Die Tellerfeder ist insgesamt ein vollständiger Kreisring. Die Führungselemente und die Auflagen sollten nach Möglichkeit einsatzgehärtet sein Einhärtetiefe ca.

Next

Tellerfeder Installation, Einstellung und Stapeln, Tellerfeder Stack, Tellerfeder, Stapeln Tellerfedern, Federn, Federn, Tellerfedern Anwendungen, DIN 6796, Schnorr, Schlüssel Belleville, Bauer Federn, Thane, Indien

tellerfedern

Es sind dies, neben den Anforderungen an Werkstoff und Fertigungsart, die Maß- und Krafttoleranzen, die Dauer- und Zeitfestigkeitsanforderungen sowie die Relaxationswerte bei statischer Beanspruchung. Es ist jeweils eine Tellerfeder 11 1 in 3D-Darstellung gezeigt, an der ein vorne liegender Teilbereich weggeschnitten ist. Die Laschen 19 2 werden von der Randschichtverdichtung nicht erfaßt. Nach einer günstigen Verfahrensführung erfolgt das abrollende Verdichten bei einer erhöhten Temperatur der Feder von mehr als 180°C, insbesondere bei etwa 200°C. Tellerfedern werden häufig als Federsäulen mit übereinstimmender oder wechselnder Konuslage, aber auch als Einzelelemente verwendet.

Next

DIN EN 16983

tellerfedern

Sofern nicht durch Festwalzen bzw. Effiziente Nutzung von Speicherplatz und hohe Federkraft bei kleinen Auslenkungen. Nach einer besonders günstigen Verfahrensführung ist vorgesehen, daß die genannten Oberflächenbereiche abrollend verdichtet werden, während Zugspannungen in den genannten Oberflächenbereichen aufgezwungen werden. In den Figuren 1 bis 5 ist jeweils eine Kugelstrahlvorrichtung 61 in verschiedenen Positionen dargestellt, wobei die verschiedenen Positionen die Kugelstrahlverdichtung verschiedener Oberflächenbereiche symbolisieren sollen. Your Alert Profile lists the documents that will be monitored.

Next